»In die
Zukunft blicken.
In der Gegenwart leben.
Aus der Vergangen-
heit lernen.«

DAS ABWEHRER-Mundgel von Dr. Neuburger - antimikrobiell, reizlindernd, stärkend und beruhigend für das Zahnfleisch
01.07.2017

Das Abwehrer - Mundgel

Das Abwehrer Mundgel wirkt antimikrobiell, reizlindernd, stärkt und beruhigt das Zahnfleisch.

Der Abwehrer als Mundgel: Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften bildet das Mundgel einen wohltuenden Feuchtigkeitsfilm auf der Schleimhaut im Mund und Rachen aus. Der Geschmack ist angenehm und auch bei Kindern beliebt. Speziell am Beginn einer Verkühlung, bei den allerersten Symptomen, sollte man vom Abwehrer Mundgel 2 Hübe nehmen und nach einigen Minuten Anwendung wiederholen. Auch wenn man mit infektkranken Menschen in Kontakt war, ist es wichtig, nach Exposition die Hände zu waschen und das Abwehrer Mundgel anzuwenden.

Sind schon Verkühlungssymptome vorhanden, dann sollte man die Anwendung 2 bis 3 mal wiederholen. Wenn die Verkühlung nicht zu weit fortgeschritten ist, kann man dadurch meist die weitere Ausbreitung stoppen.

Auch bei Mundschleimhautentzündungen, Zahnfleischentzündungen, Aphten sehr wohltuend. Der feuchtigkeitsspendende Schleimhautschutz wirkt sich auch auf die Magenschleimhaut sehr wohltuend aus. In diesem Fall soll das Gel gleich geschluckt werden.

Das Abwehrer Gel äußerlich angewendet: Die betroffene Hautstelle einreiben bis die Haut alles aufgenommen hat. Durch seine abschwellende Wirkung lindert Das Abwehrer Mundgel Insektenbisse, Insektenstiche und Fieberblasen. Auch Zeckenbisse sollte man mit dem Abwehrer Mundgel einreiben und die Anwendung ein paar Mal wiederholen.
Das Gel bildet auch einen schützenden und lindernden Hautfilm bei Ekzemen und allergischen Hautentzündungen.

Inhaltsstoffe: Pflanzenextrakte, gesüßt mit Xylit (Birkenzucker), der auch eine Kariesprophylaxe bietet.

Verkühlungscocktail:
2 Kapseln Klardenker
3 Kapseln Ausgleicher (oder 80 Tropfen)
1 Kapsel Jungmacher in heißes Wasser geben und vermischen und diese Mischung schluckweise trinken und zusätzlich 3x täglich Abwehrer Mundgel im Mund- und Rachenraum mit der Zunge verteilen.

Anwendung kann wiederholt werden. Diese Mischung bewirkt auch nach Ausbruch der Infektion eine gute Linderung. Wer es geschmacksneutraler möchte, kann diese Mischung auch in Kapselform zu sich nehmen.